Fussball: Lehmann muss Luzern per sofort verlassen
Aktualisiert

FussballLehmann muss Luzern per sofort verlassen

Der Goalie-Trainer Stephan Lehmann muss den FC Luzern per sofort verlassen und nicht geplant auf Ende Saison.

Gemäss dem Onlineportal «blick.ch», das die Meldung verbreitete, habe dem 48-jährigen Schaffhauser die Aufhebung seines auslaufenden Vertrages per Ende Saison zugesetzt. Der ehemalige Nationaltorhüter wurde deshalb von Präsident Walter Stierli freigestellt. Man wolle in der letzten Phase der Meisterschaft keine Unruhe aufkommen lassen, liess sich der FCL-Coach Murat Yakin zitieren. (si)

Deine Meinung