14.08.2020 10:46

Langnau im EmmentalLehrperson positiv getestet – zwei Klassen in Quarantäne

An der Schule Bärau in der Gemeinde Langnau im Emmental ist eine Lehrperson positiv aufs Coronavirus getestet worden.

In der Unterstufe der Schule Bärau bleiben die Stühle voraussichtlich bis 24. August auf den Pulten. (Symbolbild)

In der Unterstufe der Schule Bärau bleiben die Stühle voraussichtlich bis 24. August auf den Pulten. (Symbolbild)

KEYSTONE/DPA/KAY NIETFELD

Die Lehrperson befindet sich in Isolation. Die Schülerinnen und Schüler, welche von der Lehrerin unterrichtet worden sind, müssen zehn Tage in Quarantäne.

Wie die bernische Gesundheits-, Sozial- und Integrationsdirektion am Freitag mitteilte, handelt es sich um die 1./2. und die 3./4. Klasse. Ab Montag oder Dienstag werden sie im Fernunterricht unterrichtet. Alle Geschwister dieser Schülerinnen und Schüler dürfen weiterhin zur Schule gehen.

Es ist vorgesehen, den Präsenzunterricht mit den beiden betroffenen Klassen voraussichtlich ab 24. August wieder aufzunehmen. Der Unterricht im Kindergarten und an der 5./6. Klasse der Schule Bärau läuft normal weiter.

(SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.