Lehrling von Fräse schwer verletzt

Aktualisiert

Lehrling von Fräse schwer verletzt

Ein 16-jähriger Lehrling eines Holzbaubetriebs in Oberriet ist am Morgen bei der Arbeit mit einer Hand in eine Fräse geraten.

Er erlitt schwere Verletzungen und wurde mit einer Ambulanz ins Spital eingeliefert, wie die Polizei mitteilte.

(sda)

Deine Meinung