Lehrstellen sind schlecht verteilt

Aktualisiert

Lehrstellen sind schlecht verteilt

In der Schweiz gibts insgesamt genügend Lehrstellen, doch sind diese ungleich auf Regionen und Branchen verteilt.

Damit präsentiert sich die Lehrstellensituation praktisch gleich wie vor Jahresfrist. Kritisch bleibt die Lage in den Agglomerationen Zürich, Basel und Genf.

Zu wenig Lehrstellen gibt es zudem in den Bereichen Verkauf, High-Tech, Gestaltung und Gesundheit. Ein Angebotsüberschuss besteht bei handwerklichen Berufen.

Deine Meinung