Aktualisiert 03.02.2005 11:30

Leichenwagen während Gottesdienst geklaut

Während eines Trauergottesdienstes in der Dorfkirche von Tréméven in der Bretagne haben Unbekannte den Leichenwagen gestohlen.

Dies teilte die Gendarmerie in Quimperlé am Donnerstag mit.

Demnach machten sich die Täter den Umstand zu Nutze, dass in dem schwarzen Gefährt der Zündschlüssel noch steckte. Der Diebstahl wurde erst festgestellt, als die Sargträger aus der Kirche traten, um den Verstorbenen zu seiner letzten Ruhestätte zu geleiten.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.