Entschlacken: Leicht und fit ins neue Jahr
Aktualisiert

EntschlackenLeicht und fit ins neue Jahr

Detox ist speziell im Januar in aller Munde. Aber welche Tipps helfen wirklich, um dem Körper neue Kraft zu geben?

von
gss
1 / 7
Kickstart
Kickstart

Starten Sie den Tag mit einem Glas lauwarmen Wasser und dem Saft einer halben Zitrone. So bringen Sie den Stoffwechsel in Schwung und regen die Verdauung an. Zitronensaft hat einen hohen Anteil an Vitamin C und stärkt speziell im Winter Ihre Abwehrkräfte.

Thinkstock
Versuchen Sie, über den Tag  zwischen zwei bis drei Liter zu trinken. Viel Flüssigkeit hilft dem Körper, Giftstoffe aus dem Körper zu schwemmen.Tipp: Grüntee ist reich an Antioxidantien und schützt so den Körper vor freien Radikalen.

Versuchen Sie, über den Tag zwischen zwei bis drei Liter zu trinken. Viel Flüssigkeit hilft dem Körper, Giftstoffe aus dem Körper zu schwemmen.Tipp: Grüntee ist reich an Antioxidantien und schützt so den Körper vor freien Radikalen.

Thinkstock
Auf die Plätze ...
Auf die Plätze ...

Sport hilft nicht nur beim Abnehmen, sondern unterstützt auch wichtige Entgiftungsprozesse des Körpers. Kreislauf, Lymphfluss, und Schwitzen werden angeregt - alles nötige Prozesse um Giftstoffe auszuscheiden.

Thinkstock

Mit Detox und Entschlackung wurde in den letzten Jahren viel Werbung und Geld gemacht. Die Notwendigkeit und der Nutzen dieser Angebote ist teilweise umstritten. Klar aber ist, dass gewisse Regeln zu neuer Power verhelfen können. Speziell im Januar wollen wir unserem Körper etwas Gutes tun, um leicht und fit ins neue Jahr zu starten.

Detox-Tipps

Achten Sie dabei auf altbewährte Grundregeln, um neue Energie zu gewinnen, das Immunsystem zu stärken und den Stoffwechsel anzukurbeln. Wir haben drei Tipps im Überblick, die als kurzfristige Kur oder als ganzjährige Fitness-Hilfen angewendet werden können.

Deine Meinung