Aktualisiert

FettstoffwechselLeichter abspecken mit Fatburner-Food

Nahrungsmittel, die das Fett gleich kiloweise zum Schmelzen bringen, gibt es nicht. Die gute Nachricht: Einige von ihnen können zumindest dabei helfen, den Fettstoffwechsel etwas auf Trab zu bringen.

von
rre
1 / 10
Schlank werden und vor allem bleiben kann nur, wer bei der Nahrung auf ein vernünftiges Verhältnis zwischen pflanzlichen, stärkehaltigen und eiweisshaltigen Lebensmitteln achtet. In den Speiseplan gehören Gemüse, Salate, mageres Eiweiss, Vollkornprodukte und Früchte.

Schlank werden und vor allem bleiben kann nur, wer bei der Nahrung auf ein vernünftiges Verhältnis zwischen pflanzlichen, stärkehaltigen und eiweisshaltigen Lebensmitteln achtet. In den Speiseplan gehören Gemüse, Salate, mageres Eiweiss, Vollkornprodukte und Früchte.

Ananas enthält das Enzym Bromelain. Ihm wird nachgesagt, die Verstoffwechslung von Fett im Körper anzuregen. Toll, wäre da nicht die Magensäure, die den grössten Teil der aufgenommenen Enzyme zerstört.

Ananas enthält das Enzym Bromelain. Ihm wird nachgesagt, die Verstoffwechslung von Fett im Körper anzuregen. Toll, wäre da nicht die Magensäure, die den grössten Teil der aufgenommenen Enzyme zerstört.

Frédéric Cirouhttps://www.20min.ch/diashow/36076/pa
Das gleiche Schicksal droht dem in Papaya enthaltenen Papain. Es verfügt über ähnlich positive Eigenschaften wie das Enzym Bromelain.

Das gleiche Schicksal droht dem in Papaya enthaltenen Papain. Es verfügt über ähnlich positive Eigenschaften wie das Enzym Bromelain.

Nur bei den ganz Harten schwabbeln nie die Schwarten? Das stimmt nur bedingt, denn wer auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung achtet, muss sich nicht täglich mehrere Stunden im Fitness-Studio quälen. Ein vernünftiger Mix aus Ausdauer- und Krafttraining, dreimal die Woche konsequent ausgeführt, tuts auch.

Wer sich die mühsam abtrainierten Rettungsringe nicht gleich wieder anfuttern will, sollte seinen Speiseplan genauer unter die Lupe nehmen. Einige Nahrungsmittel, beziehungsweise deren Inhaltsstoffe, können sich durchaus positiv auf den Fettstoffwechsel auswirken, wie Tina Mazzola, Ernährungsberaterin beim Body Coach, in der Bildstrecke oben verrät.

Abnehmen mit dem Body Coach

Sie möchten auf gesunde Weise abnehmen und schlank bleiben? Mit dem Body Coach, dem online-unterstützten Ernährungsprogramm auf 20 Minuten Online, können Sie sich mit wenigen Klicks einen individuellen Ernährungsplan und Einkaufslisten zusammenstellen. Das Ernährungstagebuch hilft Ihnen dabei, nie das Ziel aus den Augen zu verlieren. Darüber hinaus bietet der Body Coach attraktive Bewegungsangebote an. Hier gehts zum Body Coach.

Haben Sie Fragen zum Thema Abnehmen/Ernährung? Die Ernährungsberaterin Tina Mazzola hilft Ihnen weiter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.