Psychische Gesundheit – Leidest du seit der Corona-Pandemie unter Panikattacken?
Publiziert

Psychische GesundheitLeidest du seit der Corona-Pandemie unter Panikattacken?

Brustschmerzen, Übelkeit und Atemnot: Die Influencerin Mimoza Lekaj (25) berichtet auf Instagram von ihrer Panikstörung. Bist auch du betroffen?

von
Daniel Krähenbühl
1 / 2
In der Pandemie entwickelte Mimoza eine Panikstörung.

In der Pandemie entwickelte Mimoza eine Panikstörung.

Instagram/mimoza
Ihren Instagram-Followern erzählt sie von ihren Erfahrungen. 

Ihren Instagram-Followern erzählt sie von ihren Erfahrungen.

Instagram/mimoza

«Es war richtig schlimm, ich habe plötzlich keine Luft bekommen», erzählt die 25-jährige Zürcher Influencerin Mimoza Lekaj ihren über 250’000 Followern auf Instagram. Sie berichtet, dass sie Ende Oktober 2020 ihre erste Panikattacke hatte, als ihre Cousine ihr in den Ferien in Kosovo mitteilte, wohl an Corona erkrankt zu sein. «Mein Körper hat richtig verrückt gespielt. Ich dachte, ich sterbe auf der Stelle», so Mimoza.

Sie ist nicht die Einzige, die unter der Corona-Situation leidet: Wie eine Umfrage der Universität Basel im Rahmen der Swiss Corona Stress Study erst kürzlich zeigte, ist die psychische Belastung in der Pandemie nach wie vor hoch.

Auch Johannes Beck, Psychiater und Chefarzt der Klinik Sonnenhalde in Riehen, bestätigt gegenüber SRF, dass die Corona-Pandemie nicht nur bereits bestehende Ängste verstärkt, sondern auch schlummernde Ängste geweckt hat: «Menschen, die bereits eine Angststörung haben, leiden in der Pandemie stärker. Es sind aber auch viele Menschen mit Ängsten konfrontiert, für die eine solche Angststörung komplett neu ist.»

Leidest auch du seit der Pandemie unter Angst- oder Panikattacken oder haben sich bestehende Angststörungen noch intensiviert? Dann melde dich!

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

25 Kommentare