16.06.2020 22:41

KlotenMutter mit Kind auf Zebrastreifen angefahren und schwer verletzt

In Kloten wurden eine Frau und ihr Kind auf dem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst. Beide wurden schwer verletzt ins Spital eingeliefert.

1 / 9
Am 16. Juni ereignete sich in Kloten ZH ein schwerer Verkehrsunfall.

Am 16. Juni ereignete sich in Kloten ZH ein schwerer Verkehrsunfall.

BRK
Ein Auto überfuhr eine Mutter, die mit ihrem Kind unterwegs waren.

Ein Auto überfuhr eine Mutter, die mit ihrem Kind unterwegs waren.

BRK
Beide Verkehrsopfer wollte die Dorfstrasse auf dem Zebrastreifen überqueren.

Beide Verkehrsopfer wollte die Dorfstrasse auf dem Zebrastreifen überqueren.

BRK

Darum gehts

  • Bei einem schweren Verkehrsunfall in Kloten wurden eine Mutter und ihr Kind verletzt.
  • Der Lenker blieb unverletzt.
  • Die Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland ermittelt.

Bei einem Verkehrsunfall in Kloten sind am Dienstagabend eine Mutter und ihr Kind beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 20 Uhr, wie die Kantonspolizei Zürich bekanntgab. Ein Auto erfasste die Mutter und das Kind auf dem Fussgängerstreifen, als beide an der Dorfstrasse ausgangs des Kreisels die Strasse überqueren wollten.

In Kloten hatte sich am Dienstagabend ein schwerer Unfall ereignet.

BRK News

Der Lenker blieb unverletzt

Durch die Kollision zogen sich die 27-jährige Mutter und ihr drei Jahre altes Kind schwere Verletzungen zu. Sie wurden nach der ersten Hilfe mit Rettungswagen in Spitäler gebracht. Der 64-jährige Autofahrer wurde nicht verletzt.

Der genaue Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Zürich, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland, abgeklärt.

Wegen des Unfalls musste die Ausfahrt Dorfstrasse des betroffenen Kreisels für rund drei Stunden für den Verkehr gesperrt werden.

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

(SDA)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.