Polizeimeldungen Ostschweiz: Lenker fährt Bub (10) auf Fussgängerstreifen an
Publiziert

Polizeimeldungen OstschweizLenker fährt Bub (10) auf Fussgängerstreifen an

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Sonntag in Altnau TG ein Kind verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Kantonspolizei Thurgau sucht Zeugen.

von
Tabea Waser
1 / 81
Altnau TG, 04.10.2020: Ein Bub überquerte mit seinem Kickboard den Fussgängerstreifen auf der Güttingerstrasse. Dabei wurde er von einem Lenker (47) angefahren. Der Bub wurde mittelschwer verletzt und ins Spital gebracht. Der Fahrer gab an, sich auf einen weissen Lieferwagen konzentriert zu haben, welcher auf der Kirchstrasse an die Stop-Markierung heranfuhr.

Altnau TG, 04.10.2020: Ein Bub überquerte mit seinem Kickboard den Fussgängerstreifen auf der Güttingerstrasse. Dabei wurde er von einem Lenker (47) angefahren. Der Bub wurde mittelschwer verletzt und ins Spital gebracht. Der Fahrer gab an, sich auf einen weissen Lieferwagen konzentriert zu haben, welcher auf der Kirchstrasse an die Stop-Markierung heranfuhr.

Google Street View
Wil, 01.10.2020: Ein 19-jähriger Mann wurde am Donnerstagabend auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren. Die 32-jährige Frau am Steuer bemerkte den Mann bei einer Kreiselausfahrt zu spät. Trotz Bremsung konnte sie eine Kollision nicht mehr verhindern. Der 19-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Wil, 01.10.2020: Ein 19-jähriger Mann wurde am Donnerstagabend auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren. Die 32-jährige Frau am Steuer bemerkte den Mann bei einer Kreiselausfahrt zu spät. Trotz Bremsung konnte sie eine Kollision nicht mehr verhindern. Der 19-Jährige wurde mit leichten Verletzungen ins Spital gebracht.

Kapo SG
Engelburg SG, 30.09.2020: Am Mittwochabend hat in Engelburg in einem Mehrfamilienhaus ein Sofa gebrannt. Die Feuerwehr konnte das brennende Sofa und die angrenzende brennende Wand unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Die genaue Brandursache konnte noch nicht bestimmt werden. Die Polizei vermutet jedoch, dass sich der Brandherd hinter dem Sofa befand.

Engelburg SG, 30.09.2020: Am Mittwochabend hat in Engelburg in einem Mehrfamilienhaus ein Sofa gebrannt. Die Feuerwehr konnte das brennende Sofa und die angrenzende brennende Wand unter Kontrolle bringen. Es wurde niemand verletzt. Die genaue Brandursache konnte noch nicht bestimmt werden. Die Polizei vermutet jedoch, dass sich der Brandherd hinter dem Sofa befand.

Kapo SG

Polizeimeldungen Ostschweiz

  • Du findest hier aktuelle Polizeimeldungen aus den Kantonen St. Gallen, Thurgau, Graubünden, Glarus, Appenzell Innerrhoden, Appenzell Ausserrhoden und dem Fürstentum Liechtenstein.

Gegen 16.30 Uhr am Sonntagnachmittag überquerte ein 10-Jähriger mit seinem Kickboard von der Bahnhofstrasse her den Fussgängerstreifen auf der Güttingerstrasse in Altnau TG. Dabei kam es zur Kollision mit dem Auto eines 47-Jährigen, der in Richtung Romanshorn unterwegs war. Der Bub wurde mittelschwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Thurgau in einer Meldung schreibt.

Gegenüber den Einsatzkräften gab der Autofahrer an, sich auf einen weissen Lieferwagen konzentriert zu haben, der auf der Kirchstrasse an die Stop-Markierung heranfuhr.

Zeugen gesucht

Der Lenker oder die Lenkerin des weissen Lieferwagens sowie Personen, die Angaben zum Unfall machen können, sollen sich beim Kantonspolizeiposten Altnau unter 058 345 22 60 melden.

Etwas gesehen? Schicken Sie es uns per Whatsapp!
Diese Nummer sollten Sie sich gleich jetzt in Ihrer Kontaktliste speichern, denn Sie können Fotos und Videos per Whatsapp an die 20-Minuten-Redaktion schicken.

Deine Meinung