02.08.2020 08:00

Autobahn A6

Lenker kommt von Fahrbahn ab und landet im Maisfeld

Auf der A6 bei Schüpfen ist am Samstag ein Auto von der Fahrbahn geraten, hat einen Zaun durchbrochen und kam in einem Maisfeld zum Stillstand. Die Polizei sucht Zeugen.

1 / 4
Das Fahrzeug durchbrach den Zaun am Fahrbahnrand.

Das Fahrzeug durchbrach den Zaun am Fahrbahnrand.

Kapo Bern
Das Auto geriet in ein angrenzendes Maisfeld, wo es schliesslich zum Stillstand kam.

Das Auto geriet in ein angrenzendes Maisfeld, wo es schliesslich zum Stillstand kam.

Kapo Bern
Der Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Der Unfallhergang wird durch die Kantonspolizei Bern untersucht.

Keystone

Kurz vor 11:30 Uhr kam es am Samstag auf der Autobahn A6 bei Schüpfen zu einem Unfall: Ein Auto war in Richtung Lyss Süd unterwegs, als es auf Höhe Neuhus von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug durchbrach in der Folge den Zaun am Fahrbahnrand und geriet in ein angrenzendes Maisfeld, wo es schliesslich zum Stillstand kam.

Der Lenker wurde beim Unfall leicht verletzt, konnte das Fahrzeug aber selbstständig verlassen, wie die Berner Kantonspolizei schreibt. Er wurde zur Kontrolle ins Spital gebracht. Das Auto musste durch einen Abschlepper mit Kran aus dem Maisfeld geborgen werden.

Der Unfallhergang wird durch die Kapo untersucht. In diesem Zusammenhang werden Zeugen gesucht.

(sul)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.