Aktualisiert

Und tschüssLenker vergisst Handbremse anzuziehen

Nein, dies ist kein neuartiges U-Boot oder Amphibienfahrzeug: Dieses Auto in Fully VS badet wegen einer nicht angezogenen Handbremse.

von
Arno Meili

Am Freitagmorgen konnten Passanten in Fully VS im Kanal de la Fontaine keine Fische oder Enten beobachten. Sie wurden Zeugen eines schwimmenden Autos.

Kurz nach 8:30 Uhr war der Wagen von selbst in den Kanal gerollt – der Besitzer hatte sein Fahrzeug in der Nähe des Gewässers abgestellt und vergessen die Handbremse anzuziehen.

Laut Walliser Polizei wurde dabei niemand verletzt. Auf Anfrage teilte sie nicht mit, wem das Auto gehört. Doch eins ist klar: Der Fahrer hatte Glück im Unglück.

Denn es gab auch schon Fälle, in denen Autofahrer beim Eintauchen ihres Fahrzeugs noch immer am Steuer sassen. So landete ein Lenker im Dezember 2012 mit seinem Auto in der Emme, während ein anderer Fahrer in Wollishofen im September des selben Jahres mit seinem BMW baden ging.

Deine Meinung