Walterswil SO : Lenkerin (26) fährt in Trafostation und muss aus Auto befreit werden 

Publiziert

Walterswil SO Lenkerin (26) fährt in Trafostation und muss aus Auto befreit werden 

Bei Walterswil ist in der Nacht auf Sonntag ein Auto von der Strasse abgekommen und mit einer Trafostation kollidiert. Die Lenkerin wurde verletzt in ein Spital gebracht.

1 / 2
Die Lenkerin geriet von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Trafostation. 

Die Lenkerin geriet von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Trafostation. 

Kapo Solothurn 
Rettungskräfte befreiten die verletzte Frau aus dem Fahrzeug. 

Rettungskräfte befreiten die verletzte Frau aus dem Fahrzeug. 

Kapo Solothurn

Auf der Rothackerstrasse bei Walterswil ereignete sich am Samstagabend gegen 22.40 Uhr ein Selbstunfall. Nach ersten Erkenntnissen fuhr eine Autolenkerin in Richtung Walterswil und geriet bei einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab. In der Folge fuhr sie auf das Wiesland, kollidierte frontal mit einer Trafostation und kam schliesslich auf der Wiese zum Stillstand.

Die 26-jährige Lenkerin wurde mit Hilfe der Feuerwehr aus dem Fahrzeug geborgen und in ein Spital gebracht, wie die Solothurner Kantonspolizei mitteilt. Ihr Personenwagen erlitt einen Totalschaden. Wegen Beschädigungen an der Trafostation kam es vereinzelt zu Stromausfällen.

Aktivier jetzt den Bern-Push!

Nur mit dem Bern-Push von 20 Minuten bekommst du die aktuellsten News aus der Region Bern, Freiburg, Solothurn und Wallis blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf «Cockpit». Dort auf «Mitteilungen» und dann «Weiter». Dann markierst du bei den Regionen «Bern», tippst noch einmal «Weiter» und dann «Bestätigen». Voilà!

Wir sind auch auf Instagram. Folg uns für Posts, Storys und Gewinnspiele aus der Region – und schick uns deine Bilder und Inputs: 20 Minuten Region Bern.

Keine News mehr verpassen

Mit dem täglichen Update bleibst du über deine Lieblingsthemen informiert und verpasst keine News über das aktuelle Weltgeschehen mehr.
Erhalte das Wichtigste kurz und knapp täglich direkt in dein Postfach.

(sul)

Deine Meinung