Aktualisiert 15.07.2020 15:31

Felben-Wellhausen TGLenkerin nach Kollision schwer verletzt

Am Nachmittag kollidierte eine 82-jährige Lenkerin beim Abbiegen mit einem Lieferwagen. Die Frau zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Sie musste mit der Rega ins Spital geflogen werden.

von
Leo Butie
1 / 8
In Felben-Wellhausen kam es bei einer Abzweigung zu einer schweren Kollision.

In Felben-Wellhausen kam es bei einer Abzweigung zu einer schweren Kollision.

BRK News
Eine 82-jährige Frau wurde bei Kollision mit einem Lieferwagen schwer verletzt.

Eine 82-jährige Frau wurde bei Kollision mit einem Lieferwagen schwer verletzt.

BRK News
Die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld wurde zur Bergung der Autofahrerin aufgeboten.

Die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld wurde zur Bergung der Autofahrerin aufgeboten.

BRK News

Darum gehts

  • Eine 82-jährige Lenkerin wurde bei einer Kollision mit einem Lieferwagen schwer verletzt.
  • Bei einer Verzweigung kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge.
  • Zur Bergung wurde die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld aufgeboten.
  • Die Frau wurde mit der Rega ins Spital geflogen.

Eine 82-jährige Autofahrerin war kurz vor 13.30 Uhr auf der Römerstrasse in Richtung Verzweigung zur Hauptstrasse unterwegs. Gemäss den bisherigen Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau beabsichtigte sie bei der Verzweigung links abzubiegen. Dabei kam es zur Kollision mit einem Lieferwagen eines 36-Jährigen, der von Felben in Richtung Frauenfeld unterwegs war.

Die Stützpunktfeuerwehr Frauenfeld wurde zur Bergung der Autofahrerin beigezogen. Die Frau musste mit schweren Verletzungen durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Strasse war für mehrere Stunden gesperrt

Der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau sicherte die Spuren am Unfallort. Die Strasse um die Unfallstelle musste während mehreren Stunden gesperrt werden. Die Feuerwehren Am Wellenberg und Frauenfeld erstellten eine Umleitung.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.