Reinach BL: Lenkerin parkiert ihren Mercedes im Supermarkt
Publiziert

Reinach BLLenkerin parkiert ihren Mercedes im Supermarkt

Am Donnerstagmorgen kam es in Reinach BL zu einem Verkehrsunfall. Laut Leser-Reporter ist eine Autofahrerin in das Schaufenster eines Supermarkts gefahren.

von
Elodie Kolb
1 / 7
Am Donnerstagmorgen kam es an der Brunngasse in Reinach BL zu einem Verkehrsunfall. 

Am Donnerstagmorgen kam es an der Brunngasse in Reinach BL zu einem Verkehrsunfall.

Leser-Reporter
Laut Leser-Reportern fuhr eine Autofahrerin in ein Schaufenster. Die Polizei bestätigte den Unfall. 

Laut Leser-Reportern fuhr eine Autofahrerin in ein Schaufenster. Die Polizei bestätigte den Unfall.

Leser-Reporter
Es handle sich bei der Unfallverursacherin um eine 83-jährige Frau. 

Es handle sich bei der Unfallverursacherin um eine 83-jährige Frau.

Leser-Reporter

In der Brunngasse in Reinach BL kam es am Donnerstagmorgen gegen 9.00 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Laut Leser-Reporter ist ein Mercedes in das Schaufenster eines Supermarkts gefahren und hat die Scheibe zerstört.

«Ich habe meinen Augen kaum getraut, als ich das Auto im Schaufenster gesehen habe», sagt ein Leser-Reporter auf Anfrage. Der Unfall sei für ihn «unglaublich» und «unerklärlich». Nach Angaben eines weiteren Augenzeugen wurde der Unfallwagen von einer älteren Dame gelenkt. Verletzt wurde nach seinen Kenntnissen niemand, es seien aber noch weitere Fahrzeuge beschädigt worden.

Polizei bestätigt Reihe von Kollisionen

Die Baselbieter Polizei bestätigte den Unfall auf Anfrage von 20 Minuten. Wie sie am Freitagmorgen in einer Mitteilung schreibt, handelt es sich bei der Unfallverursacherin um eine 83-jährige Frau.

Als diese aus einer Tiefgarage fuhr, habe sie rechts abbiegen wollen und dabei ein von rechts kommendes, vortrittsberechtigtes Auto übersehen, worauf es zur ersten Kollision kam.

Nach dem Zusammenstoss überquerte die Lenkerin mit ihrem Fahrzeug die Strasse und kollidierte dort mit einem Abfallcontainer. Dieser wurde durch den Aufprall in ein weiteres parkiertes Fahrzeug geschleudert und beschädigte es.

Schlussendlich überquerte die Frau die Fahrbahn erneut und krachte dort in das Schaufenster eines Supermarkts. Eine Person, die sich zur Zeit des Unfalls im Supermarkt aufhielt, wurde leicht verletzt.

Die Brunngasse wurde während der Tatbestandsaufnahme komplett gesperrt, was zu Verkehrsbehinderungen führte.

Deine Meinung