PolizeiTICKER mITTELLAND: Angetrunkene Lenkerin fährt durch Schneegestöber und verunfallt
Publiziert

PolizeiTICKER mITTELLANDAngetrunkene Lenkerin fährt durch Schneegestöber und verunfallt

Am Sonntag verlor eine angetrunkene Autofahrerin in Schnottwil BE die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr gegen eine Böschung, wodurch das Auto zur Seite kippte. Die Lenkerin und ihr Beifahrer wurden dabei leicht verletzt.

1 / 0

Am Sonntagabend, um circa 20.30 Uhr, war eine Autofahrerin auf der Bernstrasse zwischen Schnottwil BE und Büren an der Aare unterwegs. Es schneite und war dunkel. Doch nicht nur die Wetterbedingungen wurde den beiden Insassen zum Verhängnis: Auch war die Lenkerin des Wagens angetrunken. In einer Linkskurve verlor sie so schliesslich die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr gegen die dortige Böschung. Dabei kippte das Auto auf die Seite, wie die Kantonspolizei Solothurn am Montag mitteilt. Mitten auf der Kante kam der Unfallwagen zum Stillstand.

Die Lenkerin und ihr Beifahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt. Beide mussten mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden, um sich einer ärztlichen Kontrolle zu unterziehen. Bei der Lenkerin wurde dann ein Atem-Alkoholtest durchgeführt, welcher ein positives Resultat aufweiste.

(RC)

Deine Meinung