Aktualisiert 23.02.2019 14:51

Bilten GL

Lernfahrerin (50) stürzt mit Auto ins Bachbett

Am Freitag ist eine 50-jährige Lernfahrerin in Bilten GL mit ihrem Auto verunfallt. Die beiden Fahrzeuginsassen zogen sich leichte Verletzungen zu.

von
fur
1 / 3
Die beiden Fahrzeuginsassen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Kantonspolizei Glarus
Sie konnten das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

Sie konnten das Fahrzeug aus eigener Kraft verlassen.

Keystone/Gian Ehrenzeller
Am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden.

Am Personenwagen entstand erheblicher Sachschaden.

Keystone/Gian Ehrenzeller

Eine 50-jährige Lernfahrerin hat in Bilten GL die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist im Bachbett des Biltnerbachs gelandet. Die Frau war auf der Sägestrasse von Schänis herkommend unterwegs, als sie bei einem Abbiegemanöver mit dem Strassenzaun kollidierte. Dabei kam das Auto von der Strasse ab und stürzte in den Bach.

Die beiden Fahrzeuginsassen konnten den Wagen aus eigener Kraft verlassen, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Sie zogen sich beim Unfall leichte Verletzungen zu und begaben sich selbständig in ärztliche Kontrolle und Behandlung. Am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

Fehler gefunden?Jetzt melden.