Aktualisiert 19.06.2015 14:15

Duell-SiegerLeser fordern Klaas als neuen Raab — oder ein Duo

Für die Leser von 20 Minuten ist der Fall klar: Sie wünschen sich einen bestimmten Nachfolger von Stefan Raab. Oder lieber gleich zwei?

von
jal
Die Moderatoren Joko Winterscheidt (links) und Klaas Heufer-Umlauf haben es geschafft. Sie landen beim Leser-Duell um die Rabb-Nachfolge auf den ersten beiden Plätzen.

Die Moderatoren Joko Winterscheidt (links) und Klaas Heufer-Umlauf haben es geschafft. Sie landen beim Leser-Duell um die Rabb-Nachfolge auf den ersten beiden Plätzen.

Die Leser von 20 Minuten haben entschieden: Klaas Heufer-Umlauf ist der beste Raab-Ersatz, dicht gefolgt von seinem Best-Buddy Joko Winterscheidt. Die beiden feiern bereits mit ihrer Show «Circus HalliGalli» bei ProSieben große Erfolge.

Der ewige Show-Praktikant Elton landet auf Platz drei im Ranking. Mit seiner Erfahrung könnte er sämtliche Sendungen von seinem Zieh-Papa Stefan komplett übernehmen, findet auch ein Leser, der sich passenderweise «Elton» nennt: «Meine Idee: Der Ober-Praktikant soll all diese Sendungen übernehmen. Oder wenigstens TV Total.»

Was ist mit Luke, Olli oder Jan?

Doch es gibt auch noch andere junge Wilde, die in die Fußstapfen von Raab treten könnten. «Luke Mockridge wäre der perfekte Nachfolger sofern man Raab überhaupt ersetzt kann», schreibt Henrik L. in einem Kommentar. Doch der Komiker landete im Duell nur auf Platz neun. Olli Schulz hat mit «Schulz in the Box» bereits eine Sendung und könnte mit seiner witzigen und lockeren Art das Raab-Erbe übernehmen: «Olli ist der Beste :) Find den Typ cool und ehrlich», meint ein Leser. Im Duell schaffte er es aber nur auf den 13. Rang.

Weit abgeschlagen auf dem 16.Platz ist der durch das NEO-Magazin bekannte Moderator Jan Böhmermann. Dabei hat er durchaus Fans unter den Lesern: «Jan Böhmermann gehört die Zukunft! Joko & Klaas sind auch okay, aber gegen Jan keine Chance!», schreibt Adriano Sarto.

Keine Frauen an der Macht

Anke Engelke verfehlt den Einzug in die Top-3-Liste nur knapp und landet auf Platz vier vor Palina Rojinski auf Platz fünf. Moderatorin Barbara Schöneberger schaffte es nur auf Platz acht. «Auf keinen Fall Barbara Schönenberger, die ist eine Selbstdarstellerin und eine laute Göre! Am besten wieder einen Mann, egal welcher von Beiden!», schreibt Brigitta. Eher unbeachtet landen Charlotte Roche und Sarah Kuttner auf dem 14. und 15. Rang. Das Berliner Ur-Gestein Cindy aus Marzahn bildet das Schlusslicht.

Brauchen wir überhaupt ein Ersatz? Und kann man einfach dort weitermachen, wo TV Total aufgehört hat? Das fragen sich zumindest auch ein paar Leser, wie Nick M.: «Der größte Fehler wäre jetzt, ihn verzweifelt ersetzen zu wollen. Besser neue Leute und neue Ideen.» Auch Peter Egloff fordert, Stefan Raab bitte nicht zu ersetzen: «Mit einem neuen Moderator werden die Sendungen innerhalb kurzer Zeit keine Zuschauer mehr haben (bestes Beispiel: Wetten, dass...?). Am besten sämtliche Sendungen von Raab mit ihm sterben lassen und neue Formate mit neuen Gesichtern aus der Schublade holen.»

Ob ProSieben mit einem neuen Gesicht das Programm füllt oder neue Konzepte mit frischen Köpfen entwickelt, werden wir spätestens am Ende des Jahres sehen. Dann verabschiedet sich Stefan Rabb komplett aus der deutschen TV-Landschaft. Bis dahin bleibt zusagen: «Danke Raab! Wer schafft schon so etwas? vom Otto-Normal-Verbrauchter zum TV Star & zu dem was er alles ausgebaut hat: Unzählige Sendungen und neue Sportarten entwickelt», schreibt Martin Winter.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.