JENNIFER LOPEZ: «Let's Get Loud» erfreut autistische Kinder
Aktualisiert

JENNIFER LOPEZ«Let's Get Loud» erfreut autistische Kinder

Jennifer Lopez hat eine Klasse autistischer Kinder in New York mit ihrem Lied «Let's Get Loud» begeistert.

Die US-Sängerin besuchte am Dienstag die Abschlussfeier der Grundschulklasse auf Staten Island und trug ihren Erfolgstitel live vor. Die Lehrerin der acht Zehn- und Elfjährigen, Kathy Amati, sagte, die Kinder liebten, wie Lopez singe und tanze. Amati hatte den Schülern das Video zu «Let's Get Loud» vorgespielt, und sie hätten es so sehr gemocht, dass sie es täglich sehen wollten. Den Text und die Tanzschritte hätten sie auch gleich gelernt. Auf Vorschlag der Lehrerin schrieben die Jungen Lopez in der Hoffnung auf Fotos oder ein Autogramm an. Statt dessen bat die Sängerin darum, zu ihrer Abschlussfeier kommen zu dürfen. (dapd)

Deine Meinung