Aktualisiert 18.12.2008 17:43

Krise in BelgienLeterme vor dem Rücktritt?

Die belgische Regierung steht auf der Kippe: Nach schweren Vorwürfen gegen Ministerpräsident Yves Leterme mehrten sich am Nachmittag die Hinweise auf einen baldigen Rücktritt des Regierungschefs.

In den belgischen Medien wurde bereits über mögliche Nachfolger spekuliert. Hintergrund der neuerlichen Regierungskrise in Brüssel ist der Vorwurf, Leterme habe ein Gerichtsverfahren um den Verkauf der angeschlagenen Fortis-Bank an die französische BNP Paribas zu beeinflussen versucht.

Ein Berufungsgericht hatte am vergangenen Freitag geurteilt, die belgischen Aktionäre der Bank seien bei der Einfädelung der Übernahme übergangen worden, und damit den Verkauf von Fortis zunächst gestoppt. Vor dem Urteil hatte Letermes Büro mehrfach Kontakt zu dem Gericht aufgenommen, wie der Ministerpräsident selbst eingeräumt hat. Leterme hat aber erklärt, er habe die Entscheidung des Gerichts nie beeinflussen wollen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.