Aktualisiert

Letzigrund «by night»: So siehts aus!

Und es werde Licht: Im neuen Zürcher Stadion scheinen die die Bauherren den Lichtschalter gedrückt zu haben. Mobile-Reporter Ivan Canestrari knipste den fast fertigerstellten Sport- und Eventkoloss im vollen Strahlenkranz.

Der Tag der Feuertaufe ist in greifbarer Nähe: Am 7. September 2007 wird das neue Letzigrund-Stadion mit dem Leichtathletik-Meeting «Weltklasse Zürich» offiziell eröffnet.

«Das ‚Ufo' ist zum abheben bereit», meint Mobile-Reporter Ivan Canestrari aus Zürich, als er am Montagabend das neue Letzigrund-Stadion erstmals im grellen Flutlicht erblickte. Canestrari kommt jetzt schon ins Schwärmen: «Wenn die Leichtathletik-Stars nach den Sternen greifen, sind Weltrekorde garantiert. Und wenn der FCZ ausserirdisch gut spielt, gibt es bald wieder eine galaktische Meisterfeier.»

Ob die Stadionarbeiter wegen Bauverzuges eine Nachtschicht einlegen mussten und sie deshalb ausreichend Licht benötigten, blieb bis Redaktionsschluss unbekannt.

dga

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.