Aktualisiert

Letzte Runde im Raclette-Streit

Die Walliser wollen den Raclette-Käse mit allen Mitteln schützen lassen.

Gestern reichte der Milchverband beim Bundesgericht Rekurs gegen den Entscheid des Volkswirtschaftsdepartements ein, nach dem Raclette keine Bezeichnung für ein Walliser Produkt sei sondern eine vollständige Mahlzeit. Damit geht der mittlerweile 9-jährige Streit um das Walliser Raclette in die letzte Runde: Es gibt keine höhere Instanz, die das Raclette schützen könnte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.