Stadt Luzern: Letzte Vorbereitungen auf Hochtouren fürs Blue Balls

Aktualisiert

Stadt LuzernLetzte Vorbereitungen auf Hochtouren fürs Blue Balls

Vom 22. Juli bis 30. Juli ist Luzern eine Musik- und Partystadt. Bei der Infrastruktur werden die letzten Feinschliffe gemacht. Die Bühne vor dem KKL ist bereit, um die Künstler zu empfangen.

von
emi

Ab Freitag verwandelt sich die Stadt Luzern während neun Tagen in eine reine Festivallandschaft. Die typischen weissen Zelte vor dem KKL stehen bereits. Die letzten Kabel werden gezogen bis rund um das Luzerner Seebecken für die 100'000 zu erwartenden Besucher Musik erklingt und Kunst entsteht: Die Blue-Balls-Zeit steht unmittelbar vor der Tür.

Das Festival bietet über 120 Events wie etwa Konzerte verschiedenster Stile von Newcomern bis zu grossen internationalen Stars. Im KKL Auditorium wird der Film «Blur – New World Towers» ausgestrahlt. Das Blue Balls Face 2016 ist die 23-jährige Londonerin Shura, die am Festival zum ersten Mal in der Schweiz auftritt.

An der diesjährigen Foto-Expo präsentiert der junge Shooting-Star, Mark Peckmezian, eine Auswahl seiner besten Werke. Am Live Painting und Graffiti werden nationale und internationale Künstler täglich neue Kunstwerke schöpferisch gestalten, die vor Ort gekauft werden können. Und neben dem künstlerischen Angebot gibts für die Gäste auch kulinarische Spezialitäten aus aller Welt.

Deine Meinung