Indien: Letzter Maharadscha von Jaipur gestorben
Aktualisiert

IndienLetzter Maharadscha von Jaipur gestorben

Der letzte Herrscher des westindischen Königreichs Jaipur ist tot. Bhawani Singh starb im Alter von 79 Jahren an multiplem Organversagen.

In dem einstigen Königreich wurde eine zweitägige Staatstrauer ausgerufen. Singh hatte 1970 als 40. Maharadscha den Thron von Jaipur bestiegen, ein Jahr später schaffte der indische Staat sämtliche Königstitel ab und entzog den einstigen Herrschern hunderter kleiner Königreiche sämtliche Privilegien.

Singh diente in der indischen Armee und wurde als Kriegsheld gefeiert, nachdem er während des zweiten indisch-pakistanischen Krieges 1971 den Gegner mit einer List in die Flucht geschlagen hatte: Berichten zufolge spiegelte er den Pakistanern vor, ein grosser Panzer-Verband rücke auf ihre Positionen vor, tatsächlich handelte es sich bei den Fahrzeugen jedoch nur um ein paar laute Geländewagen.

(sda)

Deine Meinung