Aktualisiert

Letzter Testlauf für den GP

Trotz Schneeflocken, Matsch und Temperaturen um die null Grad liessen sich gestern rund 100 GP-Fans vom garstigen Wetter nicht vom letzten geführten Training auf der Originalstrecke abhalten.

Tapfer bezwangen sie die zehn schönsten Meilen der Welt. In gut einem Monat gilts ernst – wer jetzt noch nicht trainiert hat, muss sich sputen.

Und alle, die noch nicht angemeldet sind, sollten das dringend tun: Es hat nur noch knapp 8000 Startplätze.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.