Leuenberger schickt dem Papst ein SMS
Aktualisiert

Leuenberger schickt dem Papst ein SMS

Papst Benedikt XVI. hat am Dienstag dem Wallis einen privaten Kurzbesuch abgestattet. Bundespräsident Moritz Leuenberger hat das Oberhaupt der katholischen Kirche per SMS zum kurzen Abstecher auf die Schweizer Seite des Grossen St. Bernard begrüsst.

«Ihre Heiligkeit, willkommen in der Schweiz. Mögen Sie sich bei uns so wohl fühlen, wie ich mich bei Ihnen wohl gefühlt habe. Herzlich, Ihr Moritz Leuenberger, Bundespräsident der Schweiz».

Bundespräsident Leuenberger war, wie berichtet, am vergangenen 6. Mai von Papst Benedikt XVI im Vatikan zu einer Privataudienz empfangen worden. (dapd)

Deine Meinung