Aktualisiert

BundesligaLeverkusen legt vor - Derdiyok trifft

Der Schweizer Eren Derdiyok erzielte beim 4:0-Sieg von Leverkusen gegen Nürnberg seinen vierten Saisontreffer.

Mit sechs Siegen in acht Runden steht Leverkusen wieder an der Spitze der Bundesligatabelle. Selbst bei einem Sieg der Hamburger am Sonntag in Berlin dürfte die Werkself mit Derdiyok und Tranquillo Barnetta aufgrund der besseren Tordifferenz die nächste Runde als Leader in Angriff nehmen. Derdiyok traf nach Zuspiel von Stefan Kiessling zum 3:0. Kiessling, dem das 4:0 gelang, erhöhte seine Torausbeute auf sieben Saisontreffern und liegt damit an der Spitze der Torschützenliste.

Einen Dämpfer erlitt Hoffenheim. Der Herbstmeister der letzten Saison unterlag Mainz im ersten Bundesliga-Duell der beiden Klubs auswärts mit 1:2 und verpasste damit den Sprung auf Platz 2.

Mit viel Glück hat der 1. FC Köln aus München einen Punkt entführt (0:0). Die Bayern beklagen allein schon in der ersten Halbzeit zwei Lattentreffer durch Schweinsteiger. In der Nachspielzeit vergab der eingewechselte Olic aus 11 Metern freistehend die letzte Torchance der Partie. Meister Wolfsburg mit Goalie Diego Benaglio kam trotz knapp halbstündiger Überzahl beim VfL Bochum nicht über ein 1:1 hinaus und verpasste durch das erste Remis nach 23 Spielen den Kontakt zu den Spitzenplätzen.

Die meisten Tore fielen in Hannover. Nach fünf Heimspielen ohne Sieg bezwangen die "96er" den SC Freiburg mit 5:2 durch. Den schönsten Treffer erzielte Pinto mit einem Gewaltsschuss in der Schlussminute.die Niedersachsen Bundesliga-Neuling SC Freiburg verdient mit 5:2 (3:1).

Im Duell der Borussen gewann Dortmund bei Mönchengladbach mit 1:0. Für die Entscheidung sorgte Lucas Barrios mit seinem ersten Bundesliga-Treffer (38.).

Bayern München - 1. FC Köln 0:0

Allianz Arena. - 69 000 Zuschauer (ausverkauft).

Bayer Leverkusen - Nürnberg 4:0 (3:0)

BayArena. - 26 785 Zuschauer.

Tore: 2. Kroos 1:0. 28. Rolfes (Foulpenalty) 2:0. 34. Derdiyok 3:0. 68. Kiessling 4:0.

Bemerkungen: Leverkusen mit Barnetta (bis 73.) und Derdiyok (bis 71.), Nürnberg ohne Bunjaku (Ersatz) und ohne Gygax (nicht im Aufgebot).

Bochum - Wolfsburg 1:1 (0:0)

Rewirpower-Stadion. - 21 710 Zuschauer.

Tore: 53. Hashemian 1:0. 75. Dzeko 1:1.

Bemerkungen: Wolfsburg mit Benaglio. 63. Gelb-rote Karte gegen Ono (Bochum/Foul).

Hannover - Freiburg 5:2 (3:1)

AWD-Arena. - 28 412 Zuschauer.

Tore: 7. Chahed 1:0. 10. Bruggink 2:0. 35. Banovic 2:1. 45. Haggui 3:1. 82. Schuster 3:2. 85. Ya Konan 4:2. 92. Pinto 5:2.

Bemerkung: Hannover ohne Eggimann (verletzt).

Mainz - Hoffenheim 2:1 (2:0)

Bruchwegstadion. - 20 300 Zuschauer (ausverkauft).

Tore: 6. Ivanschitz 1:0. 11. Bancé 2:0. 87. Ibertsberger 2:1.

Mönchengladbach - Dortmund 0:1 (0:1)

Borussia-Park. - 53 253 Zuschauer.

Tor: 38. Barrios 0:1. (si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.