Aktualisiert 09.01.2005 19:40

Levkes Mörder hat auch Felix ermordet

Der Fall des in Deutschland vermissten Felix ist aufgeklärt: Der mutmassliche Mörder der achtjährigen Levke hat überraschend auch die Ermordung des achtjährigen Jungen gestanden.

Er verriet auch das Versteck der Leiche. Wie die Polizei am Samstag in Cuxhaven berichtete, hatte der 31-jährige arbeitslose Installateur Marc Hoffmann über seinen Anwalt überraschend mitgeteilt, er habe Felix getötet.

Hoffmann wurde am 8. Dezember nach Hinweisen aus der Bevölkerung in Bremerhaven festgenommen und sitzt seit dem 9. Dezember wegen Verdachts auf Mord und schweren sexuellen Kindesmissbrauch an Levke in Untersuchungshaft (20 Minuten berichtete).

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.