Aktualisiert 05.09.2017 14:40

Ruswil LU

Lexus hebt ab und landet an einem Haus

Am Montag ist es in Ruswil zu einem Selbstunfall gekommen: Ein Auto überschlug sich und kam erst an einer Hausfassade zum Stillstand. Verletzt wurde niemand.

von
sda/sw
1 / 3
Das Auto kam erst an der Hausfassade zum Stillstand.

Das Auto kam erst an der Hausfassade zum Stillstand.

Luzerner Polizei
Der Lenker hatte wohl einen Schutzengel bei sich.

Der Lenker hatte wohl einen Schutzengel bei sich.

Luzerner Polizei
Kaum vorstellbar, aber der Lenker konnte das Fahrzeug selbständig verlassen.

Kaum vorstellbar, aber der Lenker konnte das Fahrzeug selbständig verlassen.

Luzerner Polizei

Am Montag kurz nach 11 Uhr fuhr ein Autofahrer auf der Rüediswilerstrasse von Buttisholz Richtung Ruswil. Aus noch ungeklärten Gründen geriet das Fahrzeug rechts von der Fahrbahn ab.

Anschliessend überschlug sich das Auto bei einer Böschung und kam danach auf der linken Fahrzeugseite an der Hausecke zum Stillstand. Der Autofahrer konnte sein Fahrzeug selbstständig verlassen. Er wurde nicht verletzt.

Entsprechenden Abklärungen zum Unfallhergang und der Ursache sind Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Fehler gefunden?Jetzt melden.