Absage: Libyscher Botschafter kommt nicht aufs Rütli
Aktualisiert

AbsageLibyscher Botschafter kommt nicht aufs Rütli

Auch das noch: Der libysche Botschafter in der Schweiz hat seine Teilnahme an der Bundesfeier vom kommenden 1. August auf dem Rütli abgesagt.

«Ein Botschaftsangestellter hat sich am Donnerstag bei uns gemeldet und die Absage formell mitgeteilt», wie Martin Hofer, Sprecher der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft (SGG), am Freitag auf Anfrage der AP sagte. Der Vertreter Libyens hatte gleich wie auch die Botschafter anderer Länder, darunter der Elfenbeinküste, Kolumbiens, Malaysias, Liechtensteins, Polens und der Slowakei, seine Teilnahme angekündigt. (dapd)

Deine Meinung