Supercup: Lichtsteiner trifft beim 4:0 über Lazio
Aktualisiert

SupercupLichtsteiner trifft beim 4:0 über Lazio

Erster Titel für Juventus Turin: Das Team von Stephan Lichtsteiner gewinnt den Supercup gegen Cupsieger Lazio 4:0. Der Schweizer glänzt als Vorbereiter sowie Vollstrecker.

Juventus Turin gewann in Rom den italienischen Supercup. Beim 4:0-Sieg des Meisters gegen den Cupsieger Lazio Rom brillierte Stephan Lichtsteiner mit einem Assist und einem Tor.

Der Schweizer Aussenverteidiger gab den Pass zum 1:0 von Paul Pogba (23.) und erzielte das 3:0 in der 54. Minute mit einem Schuss von der Strafraumgrenze. Das 4:0 erzielte Neuzugang Carlos Tevez nach einer schönen Aktionen, an welcher auch Lichtsteiner beteiligt war.

Juventus Turin - Lazio Rom 4:0 (1:0)

Tore: 23. Pogba 1:0. 52. Chiellini 2:0. 54. Lichtsteiner 3:0. 57. Tevez 4:0.

Bemerkungen: Juventus Turin bis 81. mit Lichtsteiner. (si)

Deine Meinung