Aktualisiert 16.02.2004 19:34

Liebesgeschichte mit einem Jazzmusiker

BIOGRAFIE – Sue Graham entstammt einer weissen Mittelstandsfamilie aus dem mittleren Westen, vor der sie in die Boheme New Yorks flüchtet. Dort lernt sie Charles Mingus kennen.

Sie erzählt ihre Liebesgeschichte mit dem ebenso genialen wie schwierigen Mingus, dem zornigen Mann der Jazzmusik. Ihr Bericht beginnt in den Jazzclubs und Aufnahmestudios der 60er- und 70er-Jahre und endet mit dem Kampf gegen die tödliche Muskelschwundkrankheit von Mingus.

Elvis Costello hat es in seiner Buchbesprechung auf den Punkt gebracht: «Das Ausmass an Liebe und Wut, das Sue Mingus beschreibt, packt einen sofort.»

(wob)

Sue Graham Mingus «Tonight at Noon», Edition Nautilus, 285 Seiten, 38.60 Franken.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.