Mörschwil: Lieferwagen brennt lichterloh auf A1
Aktualisiert

MörschwilLieferwagen brennt lichterloh auf A1

Auf der Autobahn A1 kam es am Montagabend zu einem Fahrzeugbrand. Ein Autofahrer eilte mit Feuerlöschern zu Hilfe. Er kam zu spät.

von
mlü
1 / 6
Am Montagabend brannte ein Lieferwagen auf der A1.

Am Montagabend brannte ein Lieferwagen auf der A1.

Kapo St.Gallen
Der Lieferwagen brannte innert Minuten lichterloh.

Der Lieferwagen brannte innert Minuten lichterloh.

Leser-Reporter
Die Feuerwehr löschte den Brand zügig.

Die Feuerwehr löschte den Brand zügig.

Kapo St.Gallen

«Es brannte lichterloh und es rauchte wie verrückt», so ein Leserreporter gegenüber 20 Minuten. Der Lieferwagen war auf der A1 Richtung Meggenhus unterwegs. Der Lenker schilderte der Polizei, dass es unvermittelt einen lauten Knall aus dem Motorenraum gab. Als der Lenker den Lieferwagen auf dem Pannenstreifen abstellte, rauchte es aus dem Motorenraum.

Ein aufmerksamer Autofahrer eilte mit zwei Feuerlöschern zu Hilfe. Doch jede Hilfe kam zu spät. Aufgrund der Hitze stand der Lieferwagen in kurzer Zeit in Vollbrand.

Die Feuerwehr Rheineck löschte den Brand. Es gab keine Verletzten, der Lieferwagen brannte vollständig aus. Auf der Autobahn entstand ein Stau, es wurde eine Umleitung signalisiert.

Deine Meinung