Zell LU: Lieferwagen kollidiert mit S-Bahn-Zug

Aktualisiert

Zell LULieferwagen kollidiert mit S-Bahn-Zug

Auf einem Bahnübergang bei Zell ist am Mittwoch ein S-Bahn-Zug der BLS mit einem Lieferwagen kollidiert. Der Chauffeur wurde dabei leicht verletzt.

Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr ausserorts bei Zell auf einem mit Andreaskreuzen gesicherten Bahnübergang, wie ein BLS-Sprecher auf Anfrage sagte. Ein Lieferwagen fuhr auf der Industriestrasse in Richtung Bernstrasse. Als der Fahrer den Bahnübergang in einer 90 Grad Linkskurve überqueren wollte, kam es zur Kollision mit dem Zug. Der Lokführer erkannte laut Polizei die gefährliche Situation zwar früh, leitete eine Schnellbremsung ein und gab gleichzeitig ein Pfeiffsignal. Trotzdem konnte der Crash nicht verhindert werden.

Der Chauffeur des Lieferwagens wurde leicht am Kopf verletzt. Die Schadenhöhe an Auto und Zug beträgt zirka 45'000 Franken. Bis die Unfallstelle geräumt war, wurden Bahnpassagiere mit Busssen tranasportiert. Die Unglücksstelle liegt auf der Bahnstrecke zwischen Huttwil BE und Willisau LU. Der betroffene Bahnübergang soll im Herbst mit Schranken versehen werden, wie der BLS-Sprecher weiter sagte.

(SDA)

Deine Meinung