Aktualisiert 14.06.2005 12:51

Liegestütze für Stallones Töchter

Sylvester Stallone hält seine drei kleinen Töchter auf Trab - jeden Morgen lässt er sie noch vor dem Frühstück zu einer harten Trainingsstunde antreten.

von
wenn

Der «Rambo»-Darsteller hat mit seiner dritten Frau Jennifer Flavin drei kleine Töchter - die achtjährige Sophia, die sechsjährige Sistine und die dreijährige Scarlet.

Und der 58-jährige Actionstar will den Mädchen die Liebe zur körperlichen Betätigung nahe bringen, indem er sie allmorgendlich Liegestütze und Rumpfbeugen machen und Golfschläger über ihren Köpfen kreisen lässt.

Aber Stallone ist alles andere als überzeugt, dass er so kontrolliert reagiert, wenn seine Töchter damit anfangen, Jungs mit nach Hause zu bringen.

Der Schauspieler: «Stallones Töchter sind anders als andere. Wenn sie früh positive Gewohnheiten ausbilden, bleiben sie ihr ganzes Leben lang fit. Ich bin ein glücklicher und stolzer Vater, aber ich weiss, dass ich zu einem bösen, irrationalen Vater werde, sobald sie anfangen, mit Jungs auszugehen.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.