Liestal: Uhren und Schmuck geklaut
Aktualisiert

Liestal: Uhren und Schmuck geklaut

In der Nacht auf Montag ist an der Rathausstrasse in Liestal eine Bijouterie ausgeräumt worden.

Mit massivem Werkzeug schlugen die Täter ein Loch ins Schaufenster und entwendeten Uhren und Schmuck im Wert von mehr als 100 000 Franken.

Wenige Minuten nach dem Einbruch um 2.50 Uhr waren mehrere Patrouillen vor Ort. «Die sofort eingeleitete Fahndung blieb trotz Diensthund erfolglos», sagt Polizeisprecher Meinrad Stöcklin. Nach ersten Erkenntnissen flüchteten die Einbrecher in Richtung Oristal: eine Person mit einem Velo, eine andere zu Fuss. Am Tatort blieb ein Velo zurück.

«Da waren keine Hobby-Einbrecher am Werk», so Stöcklin. Das Vorgehen erinnert ihn an einen Einbruch Ende November in eine Arlesheimer Bijouterie. Auch damals konnten die Räuber flüchten.

(aj)

Deine Meinung