Aktualisiert 13.03.2011 23:03

Ligue 1Lille im Glück - Auxerre auf Abstiegsplatz

Lille verteidigt den Dreipunktevorsprung an der Tabellenspitze dank einem späten Tor gegen Abstiegskandidat Valenciennes.

Das sind keine 3000m-Steeple-Läufer, sondern Lilles Spieler nach dem Last-Second-Siegtreffer.

Das sind keine 3000m-Steeple-Läufer, sondern Lilles Spieler nach dem Last-Second-Siegtreffer.

Vor einer Woche lancierte er mit dem wunderbaren Weitschuss in Marseille den «choc» der Ligue 1 (2:1-Sieg), jetzt entschied Eden Hazard das «Nordderby» gegen Valenciennes. Dank dem späten Tor des 18-jährigen Belgiers, der von diversen Topklubs aus Europa umworben sein soll, setzte sich Lille erneut 2:1 durch. Weil Rennes am Freitag das Verfolgerduell gegen Marseille 0:2 verloren hat, führt Lille neu mit drei Punkten Vorsprung auf die Bretonen.

Stephane Grichting bleibt mit Auxerre in den unteren Tabellenregionen. Lyon dagegen hält Kontakt nach ganz oben.

Ligue 1, 27. Runde

Paris St-Germain - Montpellier 2:2 (2:0)

Parc des Princes. - 30'000 Zuschauer.

Tore: 11. Hoarau 1:0. 13. Yangambiwa (Eigentor) 2:0. 47. Giroud 2:1. 58. Giroud 2:2.

Bemerkung: 49. Gelb-rote Karte gegen Jeunechamp (Montpellier/Reklamieren).

Lille - Valenciennes 2:1 (1:0)

Lille Métropole. - 17'083 Zuschauer.

Tore: 38. Sow 1:0. 58. Pujol 1:1. 92. Hazard 2:1.

Nice - Auxerre 1:0 (0:0)

Ray. - 7582 Zuschauer.

Tor: 61. Mouloungui 1:0.

Bemerkungen: Auxerre mit Grichting.

Sochaux - Lyon 0:2 (0:1)

Auguste Bonal. - 17'879 Zuschauer.

Tore: 22. Lisandro 0:1. 64. Pjanic 0:2.

Ligue 1

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.