Manege frei!: Linda Fäh singt bald im Zirkuszelt
Aktualisiert

Manege frei!Linda Fäh singt bald im Zirkuszelt

Ex-Miss-Schweiz Linda Fäh geht zum Zirkus. Nicht als Clown oder als Löwenbändigerin. Im Winterzirkus Salto Natale wird sie als Sängerin auftreten.

von
Isabelle Riederer

Für Linda Fäh könnte es im Moment nicht besser laufen. Vor rund drei Monaten bezog sie in Lachen am oberen Zürichsee ihre erste eigene Wohnung und jetzt schafft sie als Sängerin auch noch den Sprung auf die Bühne – oder besser in die Manege.

Ab dem 17. November hat die 23-Jährige im Winterzirkus Salto Natale im neuen Programm «Herzblut» ein Engagement als Sängerin. «Ich freue mich riesig», so Fäh zu 20 Minuten. Und weiter: «Als Newcomerin, wie ich es bin, ist es grossartig, wenn Leute wie Gregory und Rolf Knie einem dieses Vertrauen schenken.»

Schon öfter trat Linda als Sängerin ins Rampenlicht. So auch im Mai beim Musikantenstadl in Kroatien, wo sie ihren Song «Ich und du» zum Besten gab. Wird man diesen denn auch im Zirkus hören? «Das Programm wird noch ausgearbeitet, die Songs müssen ja auch zum Konzept und den Artisten passen. Geplant ist, dass ich ein oder zwei eigene Songs singen darf.»

Ende Oktober beginnen die Proben, doch die Aufregung macht sich jetzt schon breit. Fäh: «Ich bin schon sehr nervös, wenn ich daran denke. Aber ich freue mich auch auf 60 tolle Shows und grossartige Profis im Hintergrund. So etwas ist neu für mich.»

Deine Meinung