Aktualisiert

Gute ZeugnisseLindsay Lohan baut fleissig Sozialstunden ab

Nach mehr als 100 geleisteten Sozialstunden wird die Bewährungszeit von Lindsay Lohan wegen ihres Kettendiebstahls beendet. Trotzdem bleibt sie auf Bewährung.

Schauspielerin Lindsay Lohan arbeitet mit vernachlässigten und behinderten Kindern.

Schauspielerin Lindsay Lohan arbeitet mit vernachlässigten und behinderten Kindern.

Die unter anderem wegen Diebstahls einer Halskette verurteilte US-Schauspielerin Lindsay Lohan macht nach Angaben eines Richters Fortschritte bei ihren Bewährungsauflagen.

Richter James R. Dabney sagte bei einer Anhörung am Donnerstag in Los Angeles, Lohan habe in London bereits 102 von 240 Sozialstunden abgeleistet und zeige den Willen, auch die weiteren Stunden zu absolvieren. Dort arbeite die 28-Jährige mit vernachlässigten Kindern und Menschen mit Behinderungen. Die Organisation habe ihr beste Zeugnisse ausgestellt, berichtete Dabney, weshalb ihre Bewährungszeit in diesem Fall beendet werde.

Lohan hatte im Jahr 2011 eine Halskette im Wert von 2500 Dollar gestohlen. Wegen eines weiteren Vorfalls bleibt die Schauspielerin allerdings weiterhin auf Bewährung: 2012 raste sie mit ihrem Porsche achtlos in einen Lastwagen, woraufhin sie bei der Polizei falsche Angaben gemacht haben soll. (sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.