Lindsay: «Paris hat mir eine gehauen»

Aktualisiert

Lindsay: «Paris hat mir eine gehauen»

Der Zickenkrieg Lindsay Lohan vs. Paris Hilton geht in die nächste Runde: Lindsay beschuldigte die Hotel-Erbin vor laufender Kamera, sie geschlagen und gedemütigt zu haben.

Das berichtet der Newsdienst «X17» am 27. November 2006 - und liefert gleich noch das Beweis-Video nach. Zu sehen ist Lindsay Lohan, die sich den Paparazzi nähert und dann ohne Begrüssung ihre Anschuldigung vom Stapel lässt.

Lindsay: «In diesem Video geht es um Paris Hilton, die, und das sage ich auf Film, mir gestern Abend eine gehauen hat, offensichtlich ohne Grund, in einem Haus eines Freundes, und ich wusste nicht, dass sie da sein würde, und sie hat mich geschlagen, mit einem Drink, und sie hat ihn über mich geleert, und es tut weh, und es ist nicht okay. Die, die denken, ich sei verrückt, tun mir leid, ich bin nicht verrückt. Ich versuche nur, eine Schauspielerin zu sein.»

Im Video zeigt Lindsay Lohan dabei ihren Unterarm - mit etwas Fantasie ist ein blauer Fleck zu sehen. Ob an der Geschichte etwas dran ist, wird sich zeigen - falls Paris Hilton darauf antwortet.

Deine Meinung