Aktualisiert 14.06.2005 21:19

Linke will Stiftung für Nationalbank-Gold

Urs Müller vom Grünen Bündnis hat eine Motion für eine Basler Solidaritätsstiftung beim Grossen Rat eingereicht.

Darin schlägt er vor, ein Drittel der 200 Millionen Franken aus dem Verkauf des Nationalbank-Goldes in eine Solidaritätsstiftung einfliessen zu lassen. Dabei könnte auf

bestehende Kantonsstrukturen zurückgegriffen werden.

Die Motion wurde von den Fraktionsspitzen der SP und des Grünen Bündnisses unterschrieben.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.