Aktualisiert 02.02.2011 13:58

Aus Ärger

Liverpool-Fans verbrennen Torres-Trikot

Der Wechsel von Fernando Torres zu Chelsea schlägt in England hohe Wellen. Liverpool-Fans goutieren den Abgang des «Abtrünnigen» gar nicht – und demonstrieren dies auch.

von
mon

Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Spaniens EM-Held Fernando Torres wechselt für 60 Millionen Euro von Liverpool zu Chelsea. Und das nur wenige Stunden vor Transferschluss. Dieser Abgang des einstigen Publikumslieblings an der Anfield Road stiess bei vielen Fans der «Reds» sauer auf. Einige liessen ihrem Ärger auf dem Trainingsgelände des Premierligisten freien Lauf: Sie fackelten ein Trikot des 26-Jährigen ab und machten damit klar, was sie von Torres halten.

Gespannt sein darf man auf den kommenden Sonntag: Denn dann ist der FC Liverpool ausgerechnet beim FC Chelsea zu Gast. Ob Torres dann bereits für sein neues Team auflaufen wird, ist noch nicht bekannt. Beim 4:2-Sieg der «Blues» gegen Sunderland am Dienstag war der Spanier noch nicht spielberechtigt. Er absolvierte jedoch seine erste Trainingseinheit für den neuen Arbeitgeber – wenn auch noch alleine mit dem Fitness-Coach.

Premier League

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.