Premier League: Liverpool gibt Punkte ab - Chelsea siegt
Aktualisiert

Premier LeagueLiverpool gibt Punkte ab - Chelsea siegt

Liverpool kommt gegen West Ham United nicht über ein 0:0 hinaus. Das Trainerdebüt des umstrittenen Paolo Di Canio bei Sunderland ist gegen Chelsea nicht von Erfolg gekrönt.

Liverpool erleidet nach vier Siegen aus den letzten fünf Partien der Premier League einen Rückschlag. Gegen West Ham United kommen die Reds nicht über ein torloses Remis hinaus.

Liverpools beste Phase der Saison wurde ausgerechnet vom auswärtsschwachen West Ham gestoppt. Die «Hammers», die erst noch auf Andy Carroll (gegen seinen Exverein nicht spielberechtigt) verzichten mussten, waren in der ersten Halbzeit gar das bessere Team. West Ham kam in der Anfield erst zum dritten Punktgewinn aus den letzten zehn Auswärtsspielen. Für Liverpool ist das 0:0 im Kampf um die Europacup-Plätze ein herber Rückschlag. Der Rückstand auf das fünftklassierte Arsenal beträgt sieben Punkte.

Tottenham mit Schlussspurt zum Remis

Basels Europa-League-Gegner Tottenham kommt am nächsten Donnerstag wenigstens mit einem kleinen Erfolgserlebnis zum Viertelfinal-Rückspiel in die Schweiz. Die Spurs vermieden dank eines späten Tores von Gylfi Sigurdsson zum 2:2 (87.) die drohende Heimniederlage gegen Everton. Tottenham ging nach nur 33 Sekunden durch Emmanuel Adebayor in Führung, dann drehten Phil Jagielka und Kevin Mirallas mit einem schönen Solo die Partie. Weil Chelsea gegen Sunderland 2:1 gewann, fiel Tottenham auf Rang 4 zurück.

Bei Sunderland gab der Italiener Paolo Di Canio sein Trainerdebüt. Es war allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Die Gäste mussten sich bei Chelsea 1:2 geschlagen geben.

Premier League. 32. Runde

Liverpool - West Ham United 0:0.

45'007 Zuschauer.

Tottenham Hotspur - Everton 2:2 (1:2).

36'192 Zuschauer.

Tore: 1. Adebayor 1:0. 15. Jagielka 1:1. 53. Mirallas 1:2. 87. Sigurdsson 2:2.

Chelsea - Sunderland 2:1 (0:1).

41'500 Zuschauer.

Tore: 45. Azpilicueta (Eigentor) 0:1. 47. Kilgallon (Eigentor) 1:1. 55. Ivanovic 2:1.

Newcastle United - Fulham 1:0 (0:0).

51'847 Zuschauer.

Tor: 93. Cissé 1:0. - Bemerkung: Fulham mit Senderos.

Queens Park Rangers - Wigan Athletic 1:1. (si)

Deine Meinung