Aktualisiert 04.04.2009 18:51

Premier League

Liverpool nach Last-Minute-Sieg neuer Leader

Liverpool ist erstmals in diesem Jahr und zumindest für 22 Stunden an die Ranglistenspitze vorgerückt. Bei Fulham kamen die «Reds» trotz klarer Überlegenheit nur zu einem 1:0-Sieg, den der eingewechselte Israeli Yossi Benayoun in der 92. Minute bewerkstelligte.

In der ersten Halbzeit hatte Liverpool nicht weniger als vier Pfosten- und Lattenschüsse zu beklagen. Das auf Platz zwei zurückgefallene Manchester United spielt am Sonntag gegen Aston Villa.

Seit 17 Spielen ist Arsenal nun ungeschlagen. Dass die «Gunners» die Serie gegen Manchester City (2:0) ausbauen konnten, hatte mit der furiosen Rückkehr von Captain Cesc Fàbregas (Out seit 21. Dezember) und Topskorer Emmanuel Adebayor (8. Februar) zu tun. Adebayor erzielte jeweils auf Vorlage des Spaniers seine Saisontore 9 und 10. Bei Manchester City kam Gelson Fernandes nach 17 Minuten für den verletzten Wayne Bridge in die Partie und beklagte wenig später Pech mit einem Pfostenschuss.

Misslungenes Debüt für Shearer

Die acht Spiele dauernde Amtszeit des ehemaligen englischen Nationalcaptains Alan Shearer als Trainer von Newcastle United begann mit einer Niederlage. Dank Toren von Frank Lampard und Florent Malouda setzte sich Chelsea im St. James' Park gegen das Team des «Heilbsbringers» 2:0 durch. Weil auch Sunderland (0:2 bei West Ham) und Middlesbrough (1:4 in Bolton) ihre Partien verloren, rutschten die im drittletzten Rang klassierten «Magpies», die nur eines der letzten zwölf Spiele gewannen, wenigstens nicht noch weiter ab

Redknapss Bonmot

Für das Zitat der Runde sorgte Tottenhams Trainer Harry Redknapp. Nach der 1:2-Niederlage in Blackburn, als TV-Kameras ein Rencontre zwischen Blackburns impulsivem Stürmer El- Hadji Diouf und Tottenhams Keeper Heurelho Gomes filmten, sagte Redknapp: «Diouf könnte sogar in einem leeren Haus einen Streit beginnen!»

Kurztelegramme:

Fulham - Liverpool 0:1 (0:0)

Craven Cottage.- 25 661 Zuschauer.

Tor: 92. Benayoun 0:1.

Bemerkungen: Fulham ohne Zuberbühler (Ersatz), Liverpool ohne Degen (verletzt).

Blackburn - Tottenham 2:1 (0:1)

Ewood Park. - 21 891 Zuschauer.

Tore: 29. Robbie Keane (Handspenalty) 0:1. 82. McCarthy 1:1. 89. Ooijer 2:1.

Bemerkungen: Blackburn ohne Vogel (nicht im Aufgebot). 80. Gelb-rote Karte gegen Palacios (Blackburn/Foul).

Arsenal - Manchester City 2:0 (1:0)

Emirates Stadium. - 60 097 Zuschauer.

Tore: 8. Adebayor 1:0. 49. Adebayor 2:0.

Bemerkungen: Arsenal ohne Djourou (Ersatz), Manchester City ab 17. mit Gelson Fernandes.

West Ham United - Sunderland 2:0 (1:0)

Upton Park. - 34 761 Zuschauer.

Tore: 42. Stanislas 1:0. 52. Tomkins 2:0.

Bemerkungen: West Ham ohne Behrami (verletzt).

Bolton Wanderers - Middlesbrough 4:1 (2:1)

Reebok Stadium. - 20 819 Zuschauer.

Tore: 8. Davies 1:0. 38. O'Neil 1:1. 43. Cahill 2:1. 78. Taylor 3:1. 84. Gardner 4:1.

Hull City - Portsmouth 0:0

KC Stadium. - 24 802 Zuschauer.

Bemerkung: 80. Gelb-rote Karte gegen Johnson (Portsmouth/Foul).

Newcastle United - Chelsea 0:2 (0:0)

St James' Park. - 52 112 Zuschauer.

Tore: 56. Lampard 0:1. 65. Malouda 0:2.

West Bromich Albion - Stoke City 0:2 (0:1)

The Hawthorns. - 26 277 Zuschauer.

Tore: 2. Fuller 0:1. 49. Beattie 0:2.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.