Premier League: Liverpool siegte in der Nachspielzeit
Aktualisiert

Premier LeagueLiverpool siegte in der Nachspielzeit

Liverpool ist neuer Leader der Premier League. Die Reds bezwangen dank zwei Toren in der Schlussphase Middlesbrough 2:1 und sind nach zwei Spielen noch ohne Verlustpunkt. Eine überraschende Niederlage kassierte Arsenal auswärts gegen Fulham (0:1).

Liverpool schrammte im ersten Heimspiel an der Anfield Road knapp an einer Blamage vorbei. Nachdem der eingewechselte Ägypter Mido die Gäste in der 70. Minute überraschend in Führung gebracht hatte, drehte die Mannschaft von Rafael Benitez die Partie in den letzten acht Minuten noch zu ihren Gunsten. Zuerst lenkte der österreichische Internationale Emanuel Pogatetz einen Schuss von Jamie Carragher unhaltbar zum 1:1 ins eigene Tor ab (86.), dann gelang Captain Steven Gerrard in der vierten Minute der Nachspielzeit der Siegtreffer. Der englische Rekordmeister startete damit erstmals unter der Führung Benitez' mit zwei Siegen in die Premier League.

Einen ersten Rückschlag im Kampf um die Meisterschaft erlitt Arsenal. Im Londoner Derby unterlagen die Gunners dem von Roy Hodgson trainierten FC Fulham 0:1. Den einzigen Treffer der Partie erzielte der norwegische Verteidiger Brede Hangeland, der in der 21. Minute den Ball nach einer Cornerflanke aus fünf Metern ins Tor spitzelte. Gleich im Gegenzug bot sich Arsenal, das ohne Johan Djourou (Ersatz) und Philippe Senderos (verletzt) angetreten war, durch Emmanuel Adebayor die beste Ausgleichschance. Der Togolese traf mit seinem wuchtigen Kopfball aber nur den Pfosten.

Fulham - Arsenal 1:0 (1:0). Tor: 21. Hangeland 1:0. -- Bemerkungen: Fulham ohne Zuberbühler (nicht im Aufgebot), Arsenal ohne Djourou (Ersatz) und Senderos (verletzt).

Blackburn Rovers - Hull City 1:1 (1:1). Tore: 38. Roberts 1:0. 40. Garcia 1:1. -- Bemerkung: Blackburn ohne Vogel (verletzt).

Liverpool - Middlesbrough 2:1 (0:0). Tore: 70. Mido 0:1. 86. Pogatetz (Eigentor) 1:1. 94. Gerrard 2:1. -- Bemerkungen: Liverpool ohne Degen (verletzt).

Newcastle United - Bolton Wanderers 1:0 (0:0). Tor: 71. Owen 1:0. -- Bemerkungen: 58. Given (Newcastle) pariert Handspenalty von Nolan. Bolton ohne Dzemaili (Ersatz).

Stoke City - Aston Villa 3:2 (1:0). Tore: 30. Lawrence (Foulpenalty) 1:0. 63. Carew 1:1. 80. Fuller 2:1. 84. Laursen 2:2. 94. Sidibe 3:2.

Tottenham Hotspur - Sunderland 1:2 (0:0). Tore: 55. Richardson 0:1. 73. Jenas 1:1. 83. Cissé 1:2.

West Bromwich Albion - Everton 1:2 (0:0). Tore: 65. Osman 0:1. 76. Yakubu 0:2. 89. Bednar (Handspenalty) 1:2.

Rangliste: 1. Liverpool 2/6. 2. Blackburn Rovers 2/4 (4:3). 3. Hull City 2/4 (3:2). 4. Newcastle United 2/4 (2:1). 5. Chelsea 1/3 (4:0). 6. West Ham United 1/3 (2:1). 7. Aston Villa 2/3 (6:5). 8. Bolton Wanderers 2/3 (3:2). 9. Everton 2/3 (4:4). 10. Middlesbrough 2/3 (3:3). 11. Fulham 2/3 (2:2) und Sunderland 2/3 (2:2). 13. Arsenal 2/3 (1:1). 14. Stoke City 2/3 (4:5). 15. Manchester United 1/1. 16. Wigan Athletic 1/0 (1:2). 17.Manchester City 1/0 (2:4). 18. Portsmouth 1/0 (0:4). 19. Tottenham Hotspur 2/0 (2:4). 20. West Bromwich Albion 2/0 (1:3).

(si)

Deine Meinung