Steven Gerrard: Liverpool-Superstar verhaftet
Aktualisiert

Steven GerrardLiverpool-Superstar verhaftet

Er sieht aus, als ob er keiner Fliege etwas zuleide tun könnte - doch offenbar hat es Steven Gerrard faustdick hinter den Ohren: Der Liverpool-Captain musste nach einer Prügelei in einer Bar die Nacht in einer Zelle verbringen.

Laut dem «Liverpool Echo» war Gerrard einer der sechs Raufbolde, die die Polizei in den frühen Montagmorgenstunden nach einer Prügelei in einer Bar verhaftet hatte.

Ein 34-Jähriger musste nach dem Gerangel mit Gesichtsverletzungen ins Spital gebracht werden.

Publikumsliebling Gerrard verbrachte den Rest der Nacht in der Zelle und wurde heute Morgen zum Vorfall befragt.

Eine Polizeisprecherin gab sich auf Anfrage des «Liverpool Echos» bedeckt: «Wir ermitteln in einem Fall von Körperverletzung in den heutigen Morgenstunden. Die Verdächtigen werden immer noch befragt.»

(mon)

Deine Meinung