Neue Single «About Damn Time»: «Lizzo ist ein Badass mit sehr viel Stil»
Publiziert

Neue Single «About Damn Time» «Lizzo ist ein Badass mit sehr viel Stil»

Die US-Sängerin und Rapperin bringt mit ihrer neuen Single «About Damn Time» die 20-Minuten-Radio-Hosts Moe und Freezy ins Schwärmen. 

von
Melanie Biedermann
1 / 6
Sängerin, Rapperin, Songwriterin und Flötistin Lizzo meldet sich drei Jahre nach ihrem Debütalbum «Cuz I Love You» mit einer neuen Single zurück. 

Sängerin, Rapperin, Songwriterin und Flötistin Lizzo meldet sich drei Jahre nach ihrem Debütalbum «Cuz I Love You» mit einer neuen Single zurück. 

Warner Music
Mit «About Damn Time» und dem dazugehörigen Musikvideo knüpft die Künstlerin nahtlos an den Optimismus und die Body-Positivity-Messages an, die sie 2019 zu einer globalen Popsensation machten.

Mit «About Damn Time» und dem dazugehörigen Musikvideo knüpft die Künstlerin nahtlos an den Optimismus und die Body-Positivity-Messages an, die sie 2019 zu einer globalen Popsensation machten.

Youtube / Lizzo Music
Bis auf die gemeinsame Single mit Cardi B – «Rumors» im Sommer 2021 – war es musikalisch seither ruhig um die Entertainerin.

Bis auf die gemeinsame Single mit Cardi B – «Rumors» im Sommer 2021 – war es musikalisch seither ruhig um die Entertainerin.

Warner Music 

Darum gehts

«Hast du dich in letzter Zeit gestresst gefühlt? Und auch sexy? Nun, ich hab ein Heilmittel für dich…»: US-Sängerin und Rapperin Lizzo redet nie lange um den heissen Brei herum, das ist auch bei ihrer neuen Single «About Damn Time» nicht anders.

Was die 33-jährige Sängerin, Rapperin und Songwriterin jeweils auf die Welt loslässt, sorgt bei ihrem Publikum in der Regel für Glücksgefühle, da sind die 20-Minuten-Radio-Hosts Moe und Freezy keine Ausnahmen. In der «Supreme Show» gerät das Moderationsduo ins Schwärmen.

«Eine Disco-Nummer! Das hätte ich so von Lizzo nicht erwartet», kommentiert Freezy.  Aber im Vers höre man sie wieder: «Der ist schön dreckig, sie ist auch einfach ein Badass», so der Moderator. «Ein Badass mit sehr viel Stil», ergänzt Moe.

Lizzos zweites Album «Special» erscheint am 15. Juli

«Bei so einem Song würde man eigentlich einen Feature-Gast erwarten, aber sie kriegt das grossartig im Alleingang her», erklärt er. Das Talent brach mit einer ihrer Solo-Singles bereits in der Vergangenheit Rekorde. «Truth Hurts», ein Song, den sie ursprünglich 2017 veröffentlichte, entwickelte sich 2019 zum Sleeper-Hit und kletterte damals parallel zum Release ihres Debütalbums «Cuz I Love You» die Charts hinauf.

Am Ende stand das Lied sieben Wochen in Folge an der Spitze der «Billboard Hot 100»-Charts, so lange wie keine andere Solo-Single einer Rapperin. Im Jahr darauf gewann sie damit einen Grammy für die «Beste Solo-Performance – Pop».

Mit «About Damn Time» kündigte Lizzo nun ihr zweites Studioalbum an, das am 15. Juli mit dem Titel «Special» erscheinen wird.

Die «Supreme Show» hörst du montags bis freitags zwischen 15 und 19 Uhr auf 20 Minuten Radio.  

Musik und News jetzt auf 20 Minuten Radio

Deine Meinung

2 Kommentare