Überhöhe: LKW rammt Signalanlage in Regensdorf

Aktualisiert

ÜberhöheLKW rammt Signalanlage in Regensdorf

Mit ausgefahrenem Kran ist ein Lastwagen in Regensdorf ZH mit einer Überkopf-Signalanlage kollidiert. Die Anlage machte anschliessend einen ziemlich geknickten Eindruck.

von
jcg

Teures Versäumnis: Ein Chauffeur vergass am Nachmittag im zürcherischen Regensdorf den Kran auf seinem Lastwagen einzuholen. Das rächte sich, als der Fahrer mit seinem Gefährt an der Kreuzung Affolternstrasse/Ostring eine die Strasse überspannende Signalanlage passieren wollte.

Die Wucht des Aufpralls liess die Anlage einknicken, aber nicht einstürzen. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte, wurden im Anschluss die Ampeln an der Kreuzung auf Gelbblinken gestellt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

(Video: Leser-Reporter)

Deine Meinung