13.02.2020 17:41

Swiss Music Awards

Lo & Leduc teilen Fotos von ihren Anfängen

Kurz vor Voting-Ende legen sich die Nominierten der Swiss Music Awards für letzte Stimmen noch einmal ins Insta-Zeug. Insbesondere die Acts im Rennen um den «Best Live»-Award.

von
fim
1 / 11
Lo & Leduc zählen zu den aktuell erfolgreichsten Schweizer Acts.

Lo & Leduc zählen zu den aktuell erfolgreichsten Schweizer Acts.

Lorenz Häberli (l.) und Luc Oggier machen schon seit 13 Jahren zusammen Musik – und sharen auf Instagram Pics aus der gemeinsamen Bandgeschichte. Damit rühren sie die Insta-Werbetrommel, um aufs Swiss-Music-Award-Voting hinzuweisen.

Lorenz Häberli (l.) und Luc Oggier machen schon seit 13 Jahren zusammen Musik – und sharen auf Instagram Pics aus der gemeinsamen Bandgeschichte. Damit rühren sie die Insta-Werbetrommel, um aufs Swiss-Music-Award-Voting hinzuweisen.

Instagram
Das älteste Bandfoto, das Lo & Leduc in ihrem Archiv ausgegraben haben, stammt aus dem Jahr 2007.  Luc ist im Vordergrund gut zu erkennen. Auch Lo ist drauf. Schon entdeckt?

Das älteste Bandfoto, das Lo & Leduc in ihrem Archiv ausgegraben haben, stammt aus dem Jahr 2007. Luc ist im Vordergrund gut zu erkennen. Auch Lo ist drauf. Schon entdeckt?

Heute Abend endet das Voting für die 13. Swiss Music Awards. Auf ihren Social-Kanälen gehen die Nominierten noch einmal auf Stimmenfang – insbesondere in der Kategorie für den «Best Live»-Award legen sich die Acts ins Insta-Zeug.

Lo & Leduc haben eine Charme-Offensive mit Viral-Potenzial gestartet und haben in den vergangenen Stunden Pics aus 13 Jahren Bandgeschichte geteilt. Büne Huber postet Fotomontagen von sich in verschiedensten Digital-Versionen. Und Hecht haben sogar aufwändige Videos produziert, um die Leute zum Voten zu bringen.

Machen die letzten Stimmen heute noch den Unterschied? Es dürfte bei den drei sehr populären und doch recht unterschiedlichen Bands eine enge Entscheidung werden.

Auf Swissmusicawards.ch kannst du noch bis heute Mitternacht voten, in allen Kategorien ausser «Best Hit». Der Schweizer Übersong des vergangenen Musikjahres wird in einem Live-Voting während der Show am 28. Februar gewählt.

20 Minuten ist Medienpartner. Wir berichten am Tag der Show ab 17.30 Uhr live vom Carpet.

Fehler gefunden?Jetzt melden.