22.02.2019 18:00

Video-Tagebuch Kolumbien

Loco Escrito bastelt an seinem nächsten Latin-Hit

Während Loco Escrito von Sitzung zu Sitzung eilt, baut seine Crew in Kolumbien ein improvisiertes Musikstudio auf – damit sein nächster Hit nicht lange auf sich warten lässt.

von
mim

Das ist der fünfte Teil von Loco Escritos Video-Tagebuch. <i>(Video: 20 Minuten/Sony Music)</i>

So geht Teamwork: Sein Produzent Henrik Amschler richtet Loco Escrito (29) in Kolumbien ein improvisiertes Musikstudio ein, während dieser Pressetermine und Sitzungen absolviert.

Dass es sichtlich viel zu tun gibt, wird im fünften Teil von Locos Videotagebuch (oben!) deutlich: Der Zürcher grüsst kurz und knapp aus dem offenen Autofenster die Schweiz und düst gleich weiter zur nächsten Besprechung.

Für 20 Minuten hält der Swiss-Music-Award-Gewinner seinen Promo-Alltag in Kolumbien exklusiv in kurzen Videos fest. Hier sind die vier bisherigen Teile:

Loco Escrito verabschiedet seine Tochter

(Video: zvg/Tamedia)

Tag eins von Locos Eroberungsreise nach Kolumbien im Schnelldurchlauf: Am Flughafen verabschiedet er sich für die nächsten Wochen von seiner dreijährigen Tochter. (Video: 20 Minuten/Sony Music)

Loco Escrito zeigt seine Finca

Der Schweizer Songwriter ist in Südamerika unterwegs.

Im zweiten Teil der Video-Reihe ist er am ersten Tag in Medellín und zeigt seine Finca. (Video: 20 Minuten/Sony Music)

Tag 3 von Loco Escrito in Kolumbien

Der Sänger absolvierte an seinem dritten Tag einen Interview-Marathon und besuchte unter anderem das nationale Polizei-Radio. <i>(Video: zvg/Tamedia)</i>

Am dritten Tag gibt uns Loco einen Einblick in seinen langen Promo-Tag. (Video: 20 Minuten/Sony Music)

Tag 4 von Loco Escrito in Kolumbien

Promotermine bei Radio- und TV-Stationen standen heute auf dem Programm.

Am vierten Tag absolvierte Loco Escrito einen Promo-Marathon bei nationalen Medien in Kolumbien. (Video: 20 Minuten/Sony Music)

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.